Drakensberge

December 26, 2009

Drakensberge von Inkosana Lodge
Wir wissen doch alle, dass das nichts anderes als billigster Kitsch ist. Diese von Farbe übersättigten Landschaften, kantigen, windschief aufgereihten Felsquader, monumentalen Wolkenozeane.
Kitsch, Kitsch, Kitsch. Die aus dem Tal heraufwehenden Nebelschwaden, die alles mystifizieren wollen. Getoppt wird das alles noch von den zwei majestätisch durch die flimmernde Hitze gleitenden weißen Riesenadlern. Sie sind auf umbarmherziger Jagd nach den aufgeweckten Affenbabys der ach so putzigen Affensippe. Zwischen den eindringlichen Farbtönen der zerklüfteten Landschaft hört man kaum noch das herzzerreißrende Kreischen der verzweifelten Affenmama. Spätestens das ist dann völlig überkandidelter, unglaubwürdiger Romantikkitsch.

Advertisements

One Response to “Drakensberge”

  1. Bongani said

    die beschriebenen Vögel sind mit hoher Wahrscheinlichkeit keine Riesenadler sondern Cape Griffons.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s