Auf dem Holzweg

January 1, 2010

Auf dem Holzweg

Download

Nicht die kleinste Erschütterung, kein Ruckeln, nichts. Perfekte Temperatur, perfekte Luftfeuchtigkeit, Air Condition auf Automatik. Der Tempomat zeigt 120 Kilometer die Stunde, konstant seit der letzten Stadt. ‘Freude schöner Götterfunken’ schallt glockenklar aus der Stereoanlage, Hifi-Stereo surround. Es tut der Seele so gut, mit zu summen, nicht zu hetzen, zu entspannen. Einfach durch die blühende Landschaft gleiten, über den frisch geteerten Asphalt. In der Linken den gekühlten Bio-Orangensaft, die Rechte am Lenkrad. GPS sagt, noch 2010 Kilometer bis Ziel. Strassenradar meldet bewegliche Objekte voraus, langsam entgegenkommend.
Zwei Fussgänger, nur mit buntem Lendenschurz bekleidet, balancieren Äste auf ihrem Kopf, Feuerholz? Müssen zu der Siedlung gehören, etwa eine viertel Stunde zurück. Aufpassen, exakt Lenken, knapp vorbei, passiert, wunderbar. Ideallinie nicht verlassen, kein Ruckeln, nichts.

IN KOOPERATION MIT KLIMAGESCHICHTEN

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s