Next time

January 31, 2010

Dumla, gogo.

Download

deutschIch habe extra nochmal in meinem Büchelchen nachgeschlagen, bevor ich auf sie zugehe. „Sawubona gogo“ sage ich zu ihr. Sie lächelt, nimmt meine Hand, küsst meine Hand. Ich kann die Hand nicht zurückziehen, das wäre unhöflich. „Sawubona baba“ und noch mehr Wörter höre ich, ohne zu verstehen. Dass sie immer so ein tolles Lächeln hat, sage ich ihr. Weil ihr sonst die Leute nichts geben, antwortet sie. Dass sie also in Wirklichkeit gar nicht lächelt? frage ich sie.
Da schnappt sie meinen Kopf, umarmt mich, dass ich ihr merkwürdig jugendliches Gesicht nichts sehen kann, drückt mich. „Pumla“ sagt sie, „Ich komme aus Queenstown.“ Sie nimmt die fünf Rand und ruft mir hinterher. „Ich schlafe dort unter dem Baum, bring mir doch etwas zu essen, in einem Topf.“ „Next time“ antworte ich, „next time.“

englishWas just doublechecking with my language book before I speak to her: „Sawubona gogo.“ She smiles as she kisses my hand. „Sawubona baba.“ I praise her ever smile whenever I pass by. She claims that smiling is fundamental when wanting people to give money. So I ask her whether she only pretends smiling. She grabs for my head und hugs me. I cannot see her face. „Pumla“ she says, „I come from Queenstown.“ She takes the five Rand and while I’m leaving she continues: „I sleep beneeth the tree over there, bring something to eat for me.“ „Next time“ I hear my words „next time.“

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s