GERMAN VERSION

Advertisements

Exkurs: Wueste

May 5, 2011

Download

Ein oratisches Thema

deutschEin Durchbruch. Der Durchbruch. Generationen von Wissenschaftlern, Abenteurern, Draufgängern haben nach dem Loch in der Erde gesucht. Seit Jahrhunderten wird die Existenz eines solchen Loches diskutiert und ist in Fachkreisen umstritten; es wäre nicht übertrieben die Auseinandersetzungen um das Weltenloch oratisch zu nennen.

Mystik

Mystik rankt sich seit jeher nicht nur um die Existenz, auch um die Bedeutung eines solchen Loches.
Die Erklärungen schwanken zwischen den beiden Extremen: Es sei der Gegenpol zur Geburt, der Magnet, der langsam das Leben aus den Bewohnern der Erde zieht, der Ursprung des ‘Sterben Müssens’. Gegenteilig sei es die Abraumhalde, der Müllschlucker, der Böses und Schreckliches aus der Welt saugt.

Mordort der Weltenspinne, Oktober 2010

Mordort der Weltenspinne, Oktober 2010

Die Weltenspinne

Äußerst populär und medial wirksam war die in den vergangenen Monaten weltweite Nennung des Weltenloches, die mit dem spektakulaeren Auftauchen der Weltenspinne zusammenhing. Das Weltenloch wurde als Ursprung der Spinne interpretiert, ein solches Urvieh koenne nur von einer fremden Welt gekommen sein. Dass die Spinne dann von mutigen Erdbewohnern eliminiert wurde hatte dieser These nicht geschadet.

Forschungsmilliarden

Welche funktionale Bedeutung auch immer dem Weltenloch zukommt wird nun von paranationalen Forschungsteams untersucht, die Vereinten Nationen haben als Sofortmaßnahme einen Milliardentopf zur Verfügung gestellt. Die Umgebung des Weltenloches wird weiträumig abgesperrt, Zwangsumsiedlungen sind unvermeidbar. Der in der Nähe liegende Flughafen ist geschlossen. Es wird wöchentlich eine dreistündige Pilgerreise zum Weltenloch geben, die Pilgergruppe umfasst Vertreter jeder Weltreligion. Während der Anwesenheit der Pilger werden die Forschungsarbeiten vor Ort ruhen. Der Prozess für Anfragen zur Teilnahme an solchen Pilgerreisen wird im Moment noch ausgearbeitet.

Weltenloch

Weltenloch


GPS: -25.983544725914996,27.7830371260643

Street view Johannesburg

November 10, 2010

loveLife 2010

September 29, 2010

Love of our car

September 23, 2010

Finales Stadium

July 11, 2010

Drowning in Soccer City

June 15, 2010